In den letzten Jahren hat sich unser Arbeitsplatz langsam, aber sicher verändert. Es wurde wichtiger, immer und von überall aus auf wichtige Dokumente zugreifen zu können und jederzeit arbeitsfähig zu sein. „Digital Workplace“ – ein Wort das für Unternehmen immer mehr an Bedeutung gewann. Dennoch war und ist dieser Prozess und diese Umstellung noch nicht abgeschlossen und immer noch gibt es Unternehmen oder ganze Branchen, in denen Remotearbeit eher unüblich ist und noch nicht aktiv gelebt wird. Doch vor allem durch die aktuelle Corona-Krise sind nun viele Unternehmen gezwungen, ihre bisherige Arbeitsweise zu überdenken, zu verändern und vermehrt Homeoffice einzusetzen. Wir befinden uns derzeit in einer Situation, in der wir zuvor noch nie gewesen sind. Dies stellt für viele Unternehmen eine große Herausforderung dar, da sie nun schnell reagieren müssen und vor einer Vielzahl ungeklärter Fragen stehen. Wie können wir trotz Homeoffice genauso effizient im Team weiterarbeiten? Wie können wir die nötigen Sicherheitsanforderungen gewährleisten? Und wie können wir über die Distanz hinweg weiterhin eng mit unseren Kunden zusammenarbeiten und diese wie gewohnt und ohne große Veränderungen bedienen? Alles Fragen, mit denen sich Unternehmen, und auch wir, nun befassen müssen.

Da diese Themen für Unternehmen heute immer wichtiger werden, haben wir, die Trigonum GmbH, beschlossen, einen Blog zu erstellen, der auf diese aktuellen, relevanten Themen und Probleme eingeht und Sie mit verschiedenen Beiträgen zum Thema „Digital Workplace“ und „Effiziente standortübergreifende Zusammenarbeit“ versorgt. In diesem Blog sollen Themen, wie das Arbeiten im Homeoffice, Homeoffice mit Microsoft Teams sowie die Zusammenarbeit mit Geschäftspartnern (Kunden, Lieferanten, Dienstleistern) und die Schulung der Anwender behandelt werden und Fachwissen vermittelt werden. Unsere Blogbeiträge werden die verschiedenen Perspektiven Anwender, IT, Datenschutz-/ IT-Sicherheit, Entscheider und Geschäftspartner einnehmen, um die Fragen der unterschiedlichen Stakeholder (Betroffenen, Interessenten) zu klären und das Thema aus unterschiedlichen Blickwinkeln zu betrachten.

Wir, die Trigonum GmbH, sind ITler, Datenschützer, IT-Sicherheitsbeauftragte, Anwender, Auditoren, Führungskräfte, Entscheidungsträger, Auftraggeber und Auftragnehmer zugleich. Unsere Mitarbeiter besitzen die unterschiedlichsten Kompetenzen, nehmen unterschiedliche Rollen ein und bringen verschiedene technische Fachkenntnisse mit sich. Daher hoffen wir, dass es uns gelingt, dieses Thema ganzheitlich und aus verschiedenen Blickwinkeln zu beleuchten. Als Experten für IT-Sicherheit, Datenschutz, Prozessmanagement und SharePoint sowie Microsoft 365 haben wir schon lange Homeoffice in unserem Unternehmen implementiert und bringen vielfältige Erfahrungen mit. Wir möchten Sie bei der Beantwortung Ihrer Fragen und der Beseitigung von Unsicherheiten unterstützen und Ihnen helfen, Remotearbeit und Homeoffice möglichst effizient zu nutzen, um den größtmöglichen Mehrwert für Ihr Unternehmen zu erreichen.

Ähnliche Beiträge